Banner

Mitarbeit:in der Fachbibliothek Sozialwissenschaften

Aufgabengebiet

Die Fachbibliothek Sozialwissenschaften wird vornehmlich von Studierenden und Wissenschaftler:innen der Fakultät WISO genutzt, steht daneben aber auch allen übrigen Angehörigen der Universität zur Verfügung. Die Aufgabe der Bibliothek ist es, Forschung, Studium und Lehre adäquat mit wissenschaftlichen Informationen zu versorgen und Dienste sowie Services rund um die Informationsversorgung anzubieten. Die Fachbibliothek Sozialwissenschaften ist ein mit ca. 140 Arbeitsplätzen sehr beliebter Lern- und Arbeitsort für Studierende.

Es handelt sich bei der Stelle um einen Mischarbeitsplatz in den Bereichen Benutzungsdienste, Medienbearbeitgung und Informationskompetenz. Sie arbeiten in einem siebenköpfigen Team.

  • Neuerwerbungen in der Bibliothek vorrangig systematisieren und katalogisieren; die Medien werden nach der Regensburger Verbundklassifikation (RVK) systematisiert und aufgestellt
  • den bereits vorhandenen Bestand, thematisch noch über alte Haussystematiken erschlossen, nach RVK umarbeiten
  • bei der Durchführung von Rechercheschulungen und Bibliotheksführungen unterstützen
  • im Benutzungsbereich stehen Sie in direktem Kund:innenkontakt und erfüllen alle Aufgaben, die am Tresen (inklusive bibliothekarische Auskunft) anfallen

Sie werden von uns umfassend eingearbeitet.

Einstellungsvoraussetzung

  • Abschluss als Diplom-Bibliothekar:in bzw. Bachelor im Bibliotheks- und Informationsmanagement für den gehobenen Dienst in wissenschaftlichen Bibliotheken

oder

  • gleichwertige Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen

Bei den letztgenannten Einstellungsvoraussetzungen erfolgt die Prüfung der gleichwertigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen mit der Einstellung.

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • Kenntnisse in
    • der Formalerschließung nach RDA und im Bibliotheksmanagementsystem PICA (LBS [ACQ und OUS] und CBS)
    • der Regensburger Verbundklassifikation (RVK)
    • den Benutzungsdiensten einer Bibliothek
    • der Durchführung von Bibliotheksführungen
  • sicherer Umgang mit aktuellen IT-Anwendungen
  • gute Englischkenntnisse
  • genaues und zuverlässiges Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Dienstleistungsorientierung und Selbständigkeit

Wir bieten Ihnen

Image
Sichere Vergütung nach Tarif
Image
Weiterbildungsmöglichkeiten
Image
Betriebliche Altersvorsorge
Image
Attraktive Lage
Image
Flexible Arbeitszeiten
Image
Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Image
Gesundheitsmanagement

Image
Beschäftigten-Laptop

Image
Mobiles Arbeiten

Image
Bildungsurlaub

Image
30 Tage Urlaub/Jahr

Die Exzellenzuniversität Hamburg gehört zu den forschungsstärksten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen Deutschlands. Durch Forschung und Lehre, Bildung und Wissenstransfer auf höchstem Niveau fördern wir die Entwicklung einer neuen Generation verantwortungsbewusster Weltbürger:innen, die den globalen Herausforderungen unserer Zeit gewachsen ist. Mit unserem Leitmotiv „Innovating and Cooperating for a Sustainable Future“ gestalten wir die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnerinstitutionen in der Metropolregion Hamburg und weltweit. Wir laden Sie ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden, um gemeinsam mit uns einen nachhaltigen und digitalen Wandel für eine dynamische und pluralistische Gesellschaft zu gestalten.

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir fordern Männer gem. § 7 Abs. 1 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG) daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung