Banner

Fremdsprachliche:r Angestellte:r

Aufgabengebiet

Professur für Logistik, Verkehr und Produktion sowie einer weiteren Juniorprofessur assistieren

  • mit universitätsinternen-, nationalen- und internationalen Einrichtungen, Wissenschaftler:innen sowie Studierenden mündlich und schriftlich kommunizieren sowie diese organisatorisch betreuen
  • vielseitige, selbstständige und abwechslungsreiche Aufgaben, insbesondere externe und interne Tagungen organisieren, Workshops und Meetings, (inter)nationale Dienstreisen vor- und nachbereiten
  • Präsentationen und Kurzartikel zu wissenschaftlichen und praktischen Fragestellungen erstellen
  • Lehrangebot koordinieren
  • studentische und wissenschaftliche Mitarbeitenden einstellen
  • Übersetzungstätigkeiten, Korrekturen und Lektorat von internationalen Forschungsanträgen
  • Mitarbeiter:innen der Professur sowie der weiteren Juniorprofessur allgemein unterstützen
  • wissenschaftliche Texte, Projektdokumente und Gutachten mehrsprachig bearbeiten
  • an der Koordination von Team- und Projektaufgaben sowie an deren Überwachung mitwirken
  • Geschäftsabläufe koordinieren und organisieren sowie Haushalts- und Drittmittel verwalten
  • zweisprachige Webseite von zwei Instituten im Content-Management-System „Fiona” verwalten (Schulungen zum System werden nach der Einstellung angeboten)

Die oben genannten Aufgaben sind in Englisch, Deutsch und einer weiteren Fremdsprache zu erbringen.

Einstellungsvoraussetzung

  • abgeschlossene Ausbildung als Fremdsprachensekretär:in oder Fremdsprachenkorrespondent:in für die Sprache Englisch und einer weiteren Fremdsprache, vorzugsweise Französisch, Italienisch oder Spanisch

oder

  • gleichwertige Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen

Bei den letztgenannten Einstellungsvoraussetzungen erfolgt die Prüfung der gleichwertigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen mit der Einstellung.

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • hervorragende Sprachkenntnisse (fließend in Wort und Schrift) in Deutsch und Englisch
  • weitere Kenntnisse einer anderen Fremdsprache, vorzugsweise Französisch, Italienisch oder Spanisch
  • Erfahrung in der effizienten Gestaltung von Büro- und Verwaltungsabläufen
  • ausgezeichnete Fertigkeiten in Office-Anwendungen, insbesondere Word, PowerPoint und Excel
  • sicherer Umgang mit digitalen Medien und modernen Technologien
  • erste Erfahrungen in SharePoint sind von Vorteil
  • sehr selbstständige, ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • hervorragende Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • hohes Maß an Flexibilität, Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung
  • Fähigkeit in internationalen Teams zu arbeiten
  • freundliches sowie sicheres Auftreten

Wir bieten Ihnen

Image
Sichere Vergütung nach Tarif
Image
Weiterbildungsmöglichkeiten
Image
Betriebliche Altersvorsorge
Image
Attraktive Lage
Image
Flexible Arbeitszeiten
Image
Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Image
Gesundheitsmanagement

Image
Beschäftigten-Laptop

Image
Mobiles Arbeiten

Image
Bildungsurlaub

Image
30 Tage Urlaub/Jahr

Die Exzellenzuniversität Hamburg gehört zu den forschungsstärksten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen Deutschlands. Durch Forschung und Lehre, Bildung und Wissenstransfer auf höchstem Niveau fördern wir die Entwicklung einer neuen Generation verantwortungsbewusster Weltbürger:innen, die den globalen Herausforderungen unserer Zeit gewachsen ist. Mit unserem Leitmotiv „Innovating and Cooperating for a Sustainable Future“ gestalten wir die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnerinstitutionen in der Metropolregion Hamburg und weltweit. Wir laden Sie ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden, um gemeinsam mit uns einen nachhaltigen und digitalen Wandel für eine dynamische und pluralistische Gesellschaft zu gestalten.

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir fordern Männer gem. § 7 Abs. 1 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG) daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung