W2 Universitätsprofessur für Informatik, insbesondere Digitale Innovation und Transformation

Die Exzellenzuniversität Hamburg gehört zu den forschungsstärksten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen Deutschlands. Durch Forschung und Lehre, Bildung und Wissenstransfer auf höchstem Niveau fördern wir die Entwicklung einer neuen Generation verantwortungsbewusster Weltbürger:innen, die den globalen Herausforderungen unserer Zeit gewachsen ist. Mit unserem Leitmotiv „Innovating and Cooperating for a Sustainable Future“ gestalten wir die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnerinstitutionen in der Metropolregion Hamburg und weltweit. Wir laden Sie ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden, um gemeinsam mit uns einen nachhaltigen und digitalen Wandel für eine dynamische und pluralistische Gesellschaft zu gestalten.

Aufgabengebiet

An der Fakultät für Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften (Fachbereich Informatik) ist eine Professur (W2) für Informatik, insbesondere Digitale Innovation und Transformation zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst die Forschung auf dem Gebiet gestaltungsorientierter Wirtschaftsinformatik oder angewandter Informatik in einem oder mehreren der folgenden Themengebiete:

  • Gestaltung von KI-Innovation und Transformation in Organisationen,
  • Gestaltung von neuartigen digitalen Plattformen und Ökosystemen,
  • Gestaltung von verantwortlicher Entwicklung, Architektur und Governance digitaler Innovation und Transformation in Organisationen und Ökosystemen

unter Nutzung moderner Informationstechnologien wie z. B. Künstlicher Intelligenz, Distributed-Ledger-Systeme oder Metaverse-Technologien.

Die Forschung soll den fakultären Potenzialbereich „Information Governance Technologies“ sowie Co-Innovation und Transfer mit Wirtschaft und Verwaltung stärken.

Die Professur übernimmt Pflichtlehrangebote des Studiengangs IT-Management und -Consulting und wirkt an der grundständigen Lehre in Informatik und Wirtschaftsinformatik mit.

Die Professur trägt maßgeblich zur Weiterentwicklung des Netzwerks des Masterstudiengangs IT-Management und -Consulting in Forschung, Lehre und Transfer durch vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Netzwerkmitgliedern innerhalb und außerhalb der Universität bei. Ebenso beteiligt sie sich an der akademischen Selbstverwaltung.

Ihr Profil

Wir suchen eine wissenschaftlich hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit mit Erfahrungen im Forschungsbereich der ausgeschriebenen Professur.

Sie zeichnen sich darüber hinaus durch Erfahrungen in der Zusammenarbeit in Forschung, Lehre und/oder Transfer mit Organisationen aus Wirtschaft und Verwaltung sowie bei der realweltlichen Gestaltung und Evaluation von digitaler Innovation und Transformation aus. Sie bringen idealerweise internationale Erfahrungen mit. Sie können Lehrangebote in Deutsch und Englisch in hoher Qualität gestalten und umsetzen.

Weitere Informationen

Die Universität Hamburg legt Wert auf Geschlechtergerechtigkeit, Diversität und Vereinbarkeit von Familie mit Beruf und Studium. Die Bereitschaft, dies in der Lehre und der Personalführung zu berücksichtigen, wird erwartet. Darüber hinaus fordern wir qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.


Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung