Banner

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in im Projekt „M-Transform – Wie wandlungsfähig sind private Hochschulen? Analyse multiplexer Umweltbeziehungen“, gefördert durch das BMBF § 28 Abs. 3 HmbHG

Ihre Aufgaben

Die Aufgaben umfassen wissenschaftliche Dienstleistungen im o. g. Projekt. Außerhalb der Dienstaufgaben besteht Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterbildung.

Das Projekt M-Transform untersucht die Wandlungsfähigkeit privater Hochschulen über netzwerkanalytische und daran anschließende qualitative Verfahren. Dies erfolgt über die Rekonstruktion historischer Entwicklungstrajektorien der privaten Hochschulen und über deren Einbettung in Ressourcen-, Legitimations- und Wettbewerbsbeziehungen. Das Projekt nutzt einen Multi-Method Approach, der verschiedene Datenquellen (u. a. Wikipedia und das World Wide Web) mittels Digital-Social-Science-Verfahren analysiert. Als Mitarbeiter:in helfen Sie bei der Integration von unterschiedlichen Datensätzen, sowie der Interpretation und Analyse komplexer sozialer Netzwerke, publizieren und präsentieren die Ergebnisse auf wissenschaftlichen Fachtagungen.


Ihr Profil

Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums.

Die Stelle richtet sich an Absolvent:innen mit Master- oder vergleichbarem Abschluss in Data Science, Sozialwissenschaften mit Erfahrung in Data Science, Wirtschaftsinformatik, Informatik und verwandter Felder.

Erwünscht sind Erfahrung mit quantitativen Forschungsmethoden und/oder der Analyse sozialer Felder, idealerweise im Bereich der Netzwerkanalyse; Programmier- und Datenbankkenntnisse (z. B. Python, SQL); Interesse an Organisations- oder Hochschulforschung; die Bereitschaft sich in unterschiedliche Bereiche der sozialen Feld- und Netzwerkanalyse sowie korrespondierender Methoden einzuarbeiten; eine eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit und ausgeprägte analytische Fähigkeiten; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten Ihnen

Image
Sichere Vergütung nach Tarif
Image
Weiterbildungsmöglichkeiten
Image
Betriebliche Altersvorsorge
Image
Attraktive Lage
Image
Flexible Arbeitszeiten
Image
Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Image
Gesundheitsmanagement

Image
Bildungsurlaub

Image
30 Tage Urlaub/Jahr

  • eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem interdisziplinären Forschungsumfeld
  • enge Zusammenarbeit in einem dynamischen Team
  • internationale Vernetzung

Die Exzellenzuniversität Hamburg gehört zu den forschungsstärksten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen Deutschlands. Durch Forschung und Lehre, Bildung und Wissenstransfer auf höchstem Niveau fördern wir die Entwicklung einer neuen Generation verantwortungsbewusster Weltbürger:innen, die den globalen Herausforderungen unserer Zeit gewachsen ist. Mit unserem Leitmotiv „Innovating and Cooperating for a Sustainable Future“ gestalten wir die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnerinstitutionen in der Metropolregion Hamburg und weltweit. Wir laden Sie ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden, um gemeinsam mit uns einen nachhaltigen und digitalen Wandel für eine dynamische und pluralistische Gesellschaft zu gestalten.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung