Banner

Referent:in im Bereich Digitalisierungsstrategie

Die Universität Hamburg ist als Wirkungsstätte für Forschung, Lehre und Bildung eine moderne Wissensorganisation. Dieses Wissen wird heutzutage vornehmlich in Form von digitalen Informationen vorgehalten und mit Hilfe digitaler Tools verarbeitet und vermittelt. Die Digitalisierung betrifft daher alle Bereiche der Hochschule und verändert die Forschungs-, Lehr-, und Arbeitswelt in einer enormen Geschwindigkeit und ist Veränderungsmotor, Innovationskatalysator und eine große Herausforderung zugleich. Dies adressiert die Universität Hamburg in ihrer ganzheitlichen Digitalstrategie, die die Grundlage für die digitale Transformation der Hochschule darstellt.

Das Digital Office ist verantwortlich für die strategische (Weiter-)Entwicklung der Digitalstrategie. Es arbeitet als universitätsweite Schnittstelle mit allen zentralen und dezentralen Einrichtungen zusammen, die sich an der Universität Hamburg mit der Digitalen Transformation befassen. Das Digital Office wird vom Chief Digital Officer (CDO) geleitet, der Digitalisierung als strategisches Querschnittsthema im erweiterten Präsidium der Universität Hamburg vertritt. Im Digital Office verstehen wir die Digitale Transformation als ganzheitlichen, zukunftsprägenden Veränderungsprozess, der alle Mitglieder der Universität Hamburg betrifft und den wir gemeinsam gestalten wollen.

Aufgabengebiet

  • Digitalstrategie mit den an der Universität Hamburg verantwortlichen Stakeholder:innen für die Digitalisierung kontinuierlich weiterentwickeln und fortschreiben (insbesondere im Hinblick auf die Priorisierung, Umsetzung und das Monitoring von Maßnahmen), inkl. Betreuung der zuständigen Gremien und Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen
  • Strategiethemen und/oder Projekte im Kontext Digitalisierung sowie die Entwicklung digitaler Prozesse (insbesondere mit Bezug zur Forschung und zu Themen wie Informatik als Methodenkompetenz, Data Science, Maschinelles Lernen, Automatisierung, etc.) eigenverantwortlich begleiten
  • Konzepte, Maßnahmen, Projekte und Prozesse im Kontext der digitalen Transformation (weiter-) entwickeln in Abstimmung mit den Verantwortlichen, insbesondere im Bereich der Forschung
  • KPIs für das Monitoring und eine effiziente Berichterstattung, insbesondere für die Digitalisierung in der Forschung und digitale Methoden sowie in Drittmittelprojekten, entwickeln und die Berichterstattung umsetzen
  • bei der Einwerbung von Drittmittelprojekten mit Bezug zur Digitalstrategie und ihrer Umsetzung unterstützen
  • Digitalisierungsthemen (inkl. Awareness & Compliance) zielgruppenorientiert aufbereiten
  • Universität bei Fragen der Digitalisierung nach innen und außen gemeinsam und in Abstimmung mit dem CDO vertrete

Einstellungsvoraussetzung

  • Hochschulabschluss (Master oder gleichwertig) im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik und verwandten Disziplinen

oder

  • gleichwertige Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen

Bei den letztgenannten Einstellungsvoraussetzungen erfolgt die Prüfung der gleichwertigen Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen mit der Einstellung.

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten

  • fundierte, idealerweise durch entsprechende Berufspraxis nachgewiesene, Erfahrung in der Strategieentwicklung und -umsetzung und/oder in der Begleitung von (digitalen) Transformationsprozessen
  • umfassende Kenntnisse im Kontext Digitalisierung/digitale Transformation/Digitalisierung in der Forschung/digitale Methoden
  • praktische Erfahrung im Kontext Digitalisierung und digitale Transformation
  • Fachlichkeit und Methodik aus der Informatik mit Bezug zur digitalen Transformation, insbesondere bei Themen im Bereich Data Science, maschinelles Lernen und Usability Aspekte
  • Programmierkenntnisse
  • Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Gremien und Entscheidungstragenden
  • Grundkenntnisse und/oder Praxiserfahrung im Projekt-, Anforderungs-, und/oder Prozessmanagement sowie im Bereich Qualitätssicherung und KPI-Entwicklung wünschenswert
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • hohe Organisationsfähigkeit inklusive Prioritätensetzung
  • Teamgeist, Flexibilität, Belastbarkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Eigeninitiative, Serviceorientierung, Verhandlungsgeschick
  • analytisches und strukturiertes Denken und Fähigkeit zu konzeptionellem Denken und Gestalten
  • Überzeugungskraft und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen

Image
Sichere Vergütung nach Tarif
Image
Weiterbildungsmöglichkeiten
Image
Betriebliche Altersvorsorge
Image
Attraktive Lage
Image
Flexible Arbeitszeiten
Image
Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Image
Gesundheitsmanagement

Image
Beschäftigten-Laptop

Image
Mobiles Arbeiten

Image
Bildungsurlaub

Image
30 Tage Urlaub/Jahr

Die Exzellenzuniversität Hamburg gehört zu den forschungsstärksten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen Deutschlands. Durch Forschung und Lehre, Bildung und Wissenstransfer auf höchstem Niveau fördern wir die Entwicklung einer neuen Generation verantwortungsbewusster Weltbürger:innen, die den globalen Herausforderungen unserer Zeit gewachsen ist. Mit unserem Leitmotiv „Innovating and Cooperating for a Sustainable Future“ gestalten wir die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnerinstitutionen in der Metropolregion Hamburg und weltweit. Wir laden Sie ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden, um gemeinsam mit uns einen nachhaltigen und digitalen Wandel für eine dynamische und pluralistische Gesellschaft zu gestalten.

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir fordern Frauen gem. § 7 Abs. 1 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG) daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung